Durchfall bei Kälbern vorbeugen und heilen mit Stabivit 74,00 EUR
incl. 7 % UST exkl.


Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: 3-4 Tage
Durchfall bei Kälbern vorbeugen und heilen mit Stabivit

StabiVit für alle Kälber:

das Diätfuttermittel für Kälber zur Stabilisierung des Wasser- und Elektrolythoushaltes
zu füttern bei Gefahr von oder während Verdauungsstörungen und in der Erholungsphase.

Vorbeugen ist besser als heilen:

  • Senkung der Kälber Durchfallgefahr
  • Stabilisieren der Darmflora
  • Stabilisierender Schutz der Darmzotten
  • Stabilisieren der Abwehrkräfte
  • Stabilisieren des Salz- und Mineralstoffhaushaltes
  • Stabilisieren des pH-Wertes

Fütterungsempfehlung:
Vorbeugen von Kälber Durchfall: 1 bis 7 Tage zwei Messlöffel.
8 bis 30 Tage einen gestrichenen Messlöffel (10g) StabiVit je Mahlzeit.

Bei Durchfall und bei Zukaufskälbern zur Vorbeugung:
2 bis 3 Tage zwei gehäufte Messlöffl (30g) StabiVit je Mahlzeit.

Zusammensetzung:
54% Apfel-Pektin, 30% Traubenzucker, 5% Bierhefe (getrocknet), 3,5% Natriumchlorid, 2,5% Natriumcarbonat, 2% Leinkuchen, 2% Säuren, 1% Magnesiumpropionat

Inhaltsstoffe:
4%Rohprotein, 0,9%Rohfaser, 0,5% Rohfett, 8,1% Rohasche, 0,1% Phosphor, 2% Natrium, 1,2% Kalium, 2,5% Chlor.

Zusatstoffe je kg:
500.000 I.E. Vitamin A, 40.000 I.E. Vitamin D3, 1.000mg Vitamin E, 6,00 x 10¹¹ kBE Enterococcus faecium M74NCIMB 11181 EU-Nr.15, 6.500mg Vitamin C, 3 x 10¹¹ KBE Saccharomyces carevisae CNCM1-1079.

  • hochwirksame, stabilisierende Säuren
    schnelle Unterdrückung von Cholibakterien
    schnelle Stabilisierung der Darmflora
  • natürliches Apfelpektin
    für eine hohe Wasserbindung
    schneller Stopp und zur Vorbeugung von Kälber Durchfällen
  • Hefeextrakte
    für die vollständige Entfernung von Bakterien und Toxinen
    und zur Steigerung der allgemainen Abwehrkräfte
    natürliche Heilung von ernährungsbedingten Kälber Durchfällen
  • hoher Electrolytgehalt (Glucose, Natrium und Kalium)
    für eine zügige Wasseraufnahme des Körpers und
    für schnell verfügbare Energie
    rasche Steigerung der Vitalität erkrankter und
    geschwächter Kälber
  • Milchsäurenbakterien, Hefen und schleimende Substanzen
    für einen optimalen Schutz der Darmzotten und
    für eine gesunde Darmflora
    optimale Vorbeugung und Behandlung von Kälber Durchfällen
  • Vitamine A, D, E, C und Beta Carotin
    für eine schnelle Regeneration von angegriffenen
    Schleimhäuten sowie zur allgemeinen Erhöhung
    der Widerstandskraft
    für schnelle Genesung und rasches Weiterwachstum







Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 09. März 2010 in unseren Katalog aufgenommen.